Hamburger Weihnachtsmärkte 2016: Traditionell und besinnlich, laut und cool

Ab Montag den 21. November geht es wieder los: in Hamburg öffnen die 16 innerstädtischen Weihnachtsmärkte ihre Pforten und Buden. Wie üblich kann nur der Kiez-Weihnachtsmarkt Santa Pauli nicht abwarten und öffnet schon heute. Mehr Abwechslung bietet keine deutsche Weihnachtsdestination, mal anspruchsvoll-nostalgisch auf dem Rathausmarkt, cool und erotisch auf der Reeperbahn, exklusiv auf dem Jungfernstieg oder schwul-lesbisch mit Discomusik in St. Georg. 

 

Neue und vielfältig

Von wegen „Alle Jahre wieder“ der gleiche Weihnachtstrott. Hamburgs Weihnachtsmärkte sind cool und modern. Oder traditionell und romantisch. Oder kreativ und trendy – je nach Szene und Location. Hamburgs Vielfalt an Adventsmärkten ist einzigartig und lockt jährlich über 6 Millionen Besucher an.

Romantiker und Liebhaber des traditionellen Weihnachtsmarkts kommen auf dem Historischen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt auf Ihre Kosten. Der vom Roncalli-Zirkusdirektor Bernhard Paul gestaltete Markt präsentiert, neben anspruchsvollem Kunsthandwerk und Bio-Glühwein, einen fliegenden Weihnachtsmann, der mit seinem von Rentieren gezogenen Schlitten dreimal täglich über die Köpfe der Besucher fliegt. Ab spätem Nachmittag verwandelt sich der Markt zudem zu Norddeutschlands größter „After-Work Partyzone“ (21.11.-23.12., 11-21 Uhr; Sa/So bis 22 Uhr).

 

Weihnachtsmarkt in Hamburg - Rathausmarkt
Weihnachtsmarkt in Hamburg - Rathausmarkt

Weniger klassisch aber umso bunter und ausgefallener ist der Weihnachtsmarkt im Herzen von St. Georg, auch bekannt unter dem Namen „Winter Pride“. Der einzige schwul-lesbische Weihnachtsmarkt Hamburgs bietet neben gemütlicher und toleranter Atmosphäre auch eine weihnachtsmusik-freie Zone. Stattdessen gibt es abwechslungsreiche Musik von Szene-DJs und sonntags sogar live Auftritte von Hamburger Singer/Songwritern (21.11.-30.12., 12-22 Uhr, Fr/Sa bis 24 Uhr).

 

Ein besonders maritimes Flair versprühen die Märkte auf der Fleetinsel sowie der exklusiv-luxuriöse „Weiße Zauber“ auf dem Jungfernstieg direkt an der Binnenalster, der dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert (21.11.-30.12., 11-21 Uhr, Fr/Sa bis 22 Uhr). Im Vergleich zu klassischen Weihnachtsmarkt-Destinationen wie Nürnberg oder München ist die Markttradition in Hamburg nämlich noch jung: Erst seit 15 Jahren werden Weihnachtsmärkte in Hamburg touristisch beworben – das allerdings inzwischen sehr erfolgreich.

 

Direkt neben dem „Weißen Zauber“ bieten die Märchenschiffe am Alsteranleger gerade kleinen Weihnachtsmarktbesuchern Abwechslung mit Theater und Weihnachtsbäckerei sowie einen perfekten Blick auf die berühmte „Alstertanne“ - Hamburgs größtem und festlich beleuchteten Weihnachtsbaum mitten auf dem gleichnamigen See.

Modern und mit Eislaufvergnügen lockt der HafenCity Weihnachtsmarkt im Überseequartier in Europas größtes innerstädtisches Baugebiet mitten im Hamburger Hafen (21.11.-30.12., täglich 12 bis 20.30 Uhr)

 

Weniger besinnlich, sondern eher vorlaut, cool und ironisch bietet „Santa Pauli – Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt“ das weihnachtliche Alternativprogramm mitten auf der Reeperbahn. Eröffnet wird das bunte Treiben in diesem Jahr schon am 17. November traditionell von Drag-Queen Olivia Jones. Weihnachten und Party gehen hier Hand in Hand – inklusive abendlicher Stripshows (17.11.-23.12., Mo-Mi 16-23 Uhr, Do 16-24 Uhr, Fr/Sa 13-1 Uhr, So 13-23 Uhr).

 

Mit „Do It Yourself“ und Nachhaltigkeit wirbt der Ökologische Adventsmarkt auf Gut Karlshöhe in Hamburg Bramfeld am 3. und 4. Dezember. Neben Bio-Burgern gibt es Recycling-Schmuck, edle Filz-Pantoffeln und futuristisches Solar-Spielzeug. Fans gesunder und alternativer Weihnachten können sich auch auf dem Hammonia Veggie-Weihnachtsmarkt am 26. und 27. November wohl fühlen. In der Großmarkthalle werden ausschließlich Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe angeboten.

 

Weitere Informationen rund um Weihnachten sowie die anderen Weihnachtsmärkte in Hamburgs Zentrum finden sich unter: www.hamburg-tourism.de/weihnachten

 

Vorfreude ist die schönste Freude

Neben den süßen Gaumenfreuden auf den Weihnachtsmärkten möchte auch Hamburg Tourismus Ihre Wartezeit auf das Weihnachtsfest mit einem Adventskalender versüßen. Tag für Tag können Sie tolle Hamburg-Preise gewinnen. Der Hauptpreis ist eine Reise nach Hamburg inklusive Hotelübernachtung und einem Musicalbesuch. Los geht es ab dem 1. Dezember unter http://www.hamburg-tourism.de/erleben/events/weihnachtszeit-in-hamburg/adventskalender/

 

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

 

Sie haben noch kein Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Wie wäre es mit einem unvergesslichen Aufenthalt in Hamburg. Buchen Sie einfach und bequem von Zuhause aus einen Hamburg Gutschein mit dem Design Ihrer Wahl. Mehr Infos erhalten Sie unter: https://www.hamburg-tourism.de/suchen-buchen/hamburg-gutschein-schenken/

Kommentar schreiben

Kommentare: 20
  • #1

    Ashlyn Sipe (Samstag, 04 Februar 2017 00:59)


    Good day very cool site!! Man .. Excellent .. Amazing .. I'll bookmark your web site and take the feeds additionally? I'm happy to search out a lot of helpful info here in the publish, we'd like develop more techniques in this regard, thanks for sharing. . . . . .

  • #2

    Denyse Olsen (Montag, 06 Februar 2017 10:50)


    This website certainly has all of the information and facts I needed about this subject and didn't know who to ask.

  • #3

    Audie Benham (Montag, 06 Februar 2017 13:34)


    Very good site you have here but I was curious if you knew of any forums that cover the same topics talked about in this article? I'd really love to be a part of online community where I can get suggestions from other experienced people that share the same interest. If you have any suggestions, please let me know. Thank you!

  • #4

    Callie Hon (Montag, 06 Februar 2017 14:50)


    I know this web site provides quality depending articles and other data, is there any other web page which presents these kinds of data in quality?

  • #5

    Bethany Coombs (Montag, 06 Februar 2017 15:57)


    Do you mind if I quote a couple of your articles as long as I provide credit and sources back to your weblog? My blog site is in the exact same area of interest as yours and my users would truly benefit from a lot of the information you present here. Please let me know if this alright with you. Thanks a lot!

  • #6

    Palmira Godwin (Montag, 06 Februar 2017 19:25)


    It's very easy to find out any matter on web as compared to books, as I found this article at this site.

  • #7

    Nicole Serafini (Montag, 06 Februar 2017 23:12)


    Link exchange is nothing else however it is just placing the other person's webpage link on your page at suitable place and other person will also do similar in favor of you.

  • #8

    Hiram Gorgone (Dienstag, 07 Februar 2017 09:28)


    Great post. I was checking continuously this blog and I am impressed! Extremely useful information particularly the last part :) I care for such information much. I was looking for this certain information for a very long time. Thank you and good luck.

  • #9

    Teofila Needleman (Dienstag, 07 Februar 2017 19:06)


    hello!,I like your writing so so much! percentage we communicate extra approximately your article on AOL? I need a specialist on this house to solve my problem. May be that's you! Looking ahead to look you.

  • #10

    Vania Serra (Dienstag, 07 Februar 2017 23:27)


    Hi there friends, its impressive paragraph on the topic of cultureand fully explained, keep it up all the time.

  • #11

    Del Lever (Mittwoch, 08 Februar 2017 06:47)


    Hi there! This is my first visit to your blog! We are a collection of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us valuable information to work on. You have done a extraordinary job!

  • #12

    Yuki Heins (Donnerstag, 09 Februar 2017 03:13)


    Hello Dear, are you really visiting this web site on a regular basis, if so then you will without doubt obtain fastidious experience.

  • #13

    Isis Rusin (Donnerstag, 09 Februar 2017 04:58)


    Today, I went to the beach with my children. I found a sea shell and gave it to my 4 year old daughter and said "You can hear the ocean if you put this to your ear." She put the shell to her ear and screamed. There was a hermit crab inside and it pinched her ear. She never wants to go back! LoL I know this is entirely off topic but I had to tell someone!

  • #14

    Warner Castillo (Donnerstag, 09 Februar 2017 05:29)


    There is certainly a great deal to know about this issue. I really like all of the points you made.

  • #15

    Brandi Kellog (Donnerstag, 09 Februar 2017 12:49)


    I have read so many articles on the topic of the blogger lovers but this paragraph is really a pleasant piece of writing, keep it up.

  • #16

    Michell Digirolamo (Donnerstag, 09 Februar 2017 21:16)


    Have you ever considered creating an ebook or guest authoring on other websites? I have a blog centered on the same subjects you discuss and would love to have you share some stories/information. I know my visitors would appreciate your work. If you are even remotely interested, feel free to shoot me an e-mail.

  • #17

    Theron Poplawski (Freitag, 10 Februar 2017 01:21)


    Hi there friends, how is everything, and what you want to say concerning this post, in my view its really remarkable in support of me.

  • #18

    Loma Shumway (Freitag, 10 Februar 2017 02:02)


    Wow that was unusual. I just wrote an very long comment but after I clicked submit my comment didn't appear. Grrrr... well I'm not writing all that over again. Anyway, just wanted to say great blog!

  • #19

    Mitsue Gagne (Freitag, 10 Februar 2017 04:12)


    Hi, i think that i saw you visited my blog thus i came to �return the favor�.I'm attempting to find things to enhance my website!I suppose its ok to use some of your ideas!!

  • #20

    Elly Galicia (Freitag, 10 Februar 2017 05:25)


    Thanks for sharing your thoughts about %meta_keyword%. Regards