Neue Traumrolle für Emma Schweiger: Taufpatin der "Aida Prima" - Glanzvolle Tauffeier im Heimathafen Hamburg als Höhepunkt des Hafengeburtstag 2016

Emma Schweiger wird am 7. Mai 2016 die "Aida Prima", das neue Flaggschiff von Aida Cruises, im Rahmen des 827. Hafengeburtstag Hamburg taufen. Die 13-Jährige hat in Kino-Highlights wie "Keinohrhasen", "Zweiohrküken", "Kokowääh" oder "Honig im Kopf" schon Millionen Menschen verzaubert.

"Die Rolle der Taufpatin von der 'Aida Prima' ist Emma wie auf den Leib geschneidert. Sie verkörpert wie keine andere das junge, frische und unkonventionelle Lebensgefühl für das wir mit der Marke Aida stehen. Mit ihrer Natürlichkeit und Lebensfreude begeistert sie viele Menschen in Deutschland, egal welchen Alters", sagte Felix Eichhorn, Chef von Aida Cruises.

"Ich freue mich sehr, dass ich Taufpatin dieses super coolen Schiffes sein darf. Ich finde, egal, wie alt man ist, jeder sollte ganz besonders im Urlaub das machen können, worauf er am meisten Lust hat. Ohne Stress und ohne Zwang. Und genau das kann ich auf der 'Aida Prima'", so Taufpatin Emma Schweiger.

 

Unter dem Motto "Erleben Sie die Taufe des Jahres!" präsentiert Aida Cruises als Hauptsponsor des Hafengeburtstag vom 5. bis 8. Mai 2016 sein neues Flaggschiff "Aida Prima" und die Vielfalt der Urlaubsmöglichkeiten mit zahlreichen Aktionen an Land und auf dem Wasser.

 

Bereits am frühen Morgen des 7. Mai 2016 wird die "Aida Prima" in Begleitung des Schwesterschiffes "Aida Aura" in den Hamburger Hafen einlaufen. Für Besucher des Hafengeburtstages, die das neue Kreuzfahrtschiff einmal ganz aus der Nähe betrachten möchten, bietet Aida Cruises am Tauftag stündlich einen kostenfreien Barkassenshuttle vom Binnenhafen Süd (Pontons Höhe Baumwall) zum Liegeplatz am Cruise Center Steinwerder an.

 

Gegen 20 Uhr wird die "Aida Prima" vom Cruise Center Steinwerder aus Kurs auf die Elbphilharmonie nehmen, dort beidrehen und anschließend vor der Taufzeremonie gemeinsam mit der "Aida Aura" vor den Landungsbrücken in Position gehen.

 

Pünktlich um 22 Uhr wird mit einer Lichtinszenierung an Bord der "Aida Prima" die Taufzeremonie eingeleitet. Gegen 22:15 Uhr wird Emma Schweiger in Begleitung von Kapitän Detlef Harms das Schiff taufen. Anschließend solldas Tauffeuerwerk den Nachthimmel über der Elbe in ein funkelndes Farbenmeer verwandeln. Nach einer kleinen Hafenrundfahrt verabschiedet sich die "Aida Prima" von den Hamburgern und Gästen der Hansestadt und nimmt Kurs auf eine siebentägige Reise zu den schönsten Metropolen Westeuropas.

 

Für alle, die nicht in Hamburg dabei sein können, wird Aida Cruises die Taufe der "Aida Prima" live im Internet übertragen. An Bord aller Aida-Schiffe wird die Taufe ebenfalls übertragen. Weitere Details werden in Kürze bekannt gegeben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0