Hamburg Cruise Days 2015: Die Kreuzfahrtwelt erneut zu Gast in Hamburg 

So schön und modern ist Hamburg: Queen Mary 2 vor der Elbphilharmonie (Foto: Jörg Modrow)
So schön und modern ist Hamburg: Queen Mary 2 vor der Elbphilharmonie (Foto: Jörg Modrow)

Auch 2015 dreht sich vom 11. bis 13. September in Hamburg wieder alles um das Thema Kreuzfahrt. Die Hamburg Cruise Days machen den Hafen drei Tage lang zum absoluten Kreuzfahrt-HotSpot in Europa. Vis à vis mit 7 der großen Ozeanliner der Welt wird entlang der Elbe auf rund vier Kilometern das Erlebnis Kreuzfahrt inszeniert und gefeiert. Nach dem Turnuswechsel aus 2014 verheißen die Hamburg Cruise Days auch in diesem Jahr in zweijährlichem Rhythmus das gewohnt hochattraktive Programm. Highlights sind die große Schiffsparade, das imposante Feuerwerk und das beeindruckenden Lichtprojekt „Blue Port“ Hamburg.


Mit bisher 158 geplanten Anläufen in 2015 und einem zu erwartenden Passagiervolumen von  525.000 Schiffsgästen ist Hamburg einer der Kreuzfahrt-HotSpots Europas. Ein drittes neues Passagierterminal wurde im Mai am Kronprinzkai mitten im Freihafen eingeweiht und bietet noch mehr Effektivität für die wachsende Passagierzahl. 


Die Begeisterung der Hamburger für die großen Ozeanliner und der Touristen, die im Zuge einer Kreuzfahrt die Stadt erleben, ist ungebrochen. Die einzigartige Lage der Elbmetropole direkt am Wasser und der imposante Hamburger Hafen machen die Stadt zu einem der beliebtesten Anlaufziele der Reedereien in Europa aber auch im weiteren internationalen Raum. 2008 wurden daher die Hamburg Cruise Days gegründet, um das Phänomen Kreuzfahrt und die enorme Begeisterung rund um die eleganten Ozeanliner gebührend zu feiern und in Szene zu setzen. In 2015 geht es vom 11. bis 13. September mit einem beeindruckenden Programm entlang der Elbe ins mittlerweile 5.Jahr der Cruise Days.

 

Hamburg Cruise Days: Die Schiffe 2015

Keine Hamburg Cruise Days ohne Ozeanriesen. Die Hauptakteure auf dem Wasser sind in diesem Jahr 7 Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen ankern werden: die AIDAbella (AIDA Cruises), die Amadea (Phoenix Reisen), die Costa neoRomantica (Costa Kreuzfahrten), die MS EUROPA (Hapag-Lloyd Kreuzfahrten), die Mein Schiff 4 (TUI Cruises), die MSC Splendida (MSC Kreuzfahrten) und die Queen herslef -  die Queen Mary 2 (Cunard Line).

 

Kür auf dem Wasser

Einer der Höhepunkte des beeindruckenden Programms auf der Elbe ist die große Hamburg Cruise-Days-Parade am Samstag mit imposantem Feuerwerk. Mehrere Kreuzfahrtschiffe laufen nacheinander in Richtung Meer aus. Viele kleinere Boote und Barkassen begleiten das Auslaufen der großen Schiffe und bieten den Besuchern an Bord aber auch den „Sehleuten“ an Land unvergessliche Panoramen. Als Medienpartner überträgt der NDR das Spektakel live in einer eigenen Sondersendung zu den Cruise Days. Genaue Zeiten und weitere Informationen zum Programm können unter www.hamburgcruisedays.de abgerufen werden.

 

Einzigartiges Lichtprojekt Blue Port Hamburg

Das Projekt Blue Port Hamburg von Lichtkünstler Michael Batz wird auch 2015 wieder das Highlight im wahrsten Sinne des Wortes. Das Projekt taucht den nächtlichen Hafen und Hamburgs schönste Sehenswürdigkeiten wie den Michel, die Köhlbrandbrücke, das Hanseatic Trade Center, die Schiffswerft Blohm & Voss oder die Elbphilharmonie in blaues Licht und sendet unvergleichliche Bilder um die Welt. Das offizielle „Light Up“ wird bereits am 4. September starten. Täglich ab Einbruch der Dunkelheit erstrahlen dann der Hafen und die vor Anker liegenden Kreuzfahrtschiffe in blauem Licht.

 

Vielfältiges Landprogramm

Auch in diesem Jahr wird die Thematik Kreuzfahrt auf die Erlebnisstrecke entlang der Elbe  übertragen an Land erlebbar gemacht. Die rund vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche erstreckt sich entlang der Hafenkante von der HafenCity Hamburg bis nach Altona. Über zehn verschiedene Themeninseln mit musikalischem Bühnenprogramm, hochwertiger Gastronomie, Sport- und Wellnessangeboten, maritimen Shoppingmöglichkeiten und Veranstaltungsflächen der Reedereien bieten alles rund um das Thema Kreuzfahrt. Herz der Veranstaltung wird das „Cruise Village“ in der HafenCity sein. Weitere Informationen zu den Hamburg Cruise Days im Netz unter http://www.hamburgcruisedays.de


„Hamburg welcomes you on Board“

2015 bündelt die Hansestadt erstmals schon ab 4. September bis 13. September vier große Kreuzfaht-Events und heißt unter dem Motto „Hamburg welcomes you on board“ zehn Tage lang sowohl das breite Publikum als auch die Fachleute der Branche willkommen. Die Highlights neben den Cruise Days sind: Die Seatrade Europe (9.-11.9.) - Europas Leitmesse der Kreuzfahrtindustrie, der Fachkongress fvw CruiseLive (11.9.) und zwei Fachevents des weltweit größten Kreuzfahrtverbands CLIA (8./9.9.). Ein buntes Rahmenprogramm zahlreicher Kooperationspartner aus Handel, Gastronomie, Hotellerie und Hafenwirtschaft rundet das Angebot für die Besucher am Hafen und in der Hamburger City ab.


Live dabei und direkt auf dem Wasser

Die Hamburg Tourismus GmbH und die Vermarktungspartner setzen nicht nur mit den Hamburg Cruise Days einzigartige und reichweitenstarke Anreize, um die Hansestadt zu erleben. Als touristischer Vermarkter der Stadt bietet die Hamburg Tourismus GmbH attraktive Reisepauschalen und Angebote, um die Elbmetropole und speziell den Hafen während der Cruise Days zu erleben. Ab 319.‐ Euro pro Person im Doppelzimmer geht es direkt mitten ins Spektakel der Hamburg Cruise Days und an Bord des Fahrgastschiffes Commodore. Bei der Feuerwerksfahrt zur Großen Hamburg Cruise Days‐Parade beeindruckt die spektakuläre Aussicht auf das traditionelle Feuerwerk vom Deck aus. Die Reisepauschale beinhaltet 2 Übernachtungen im ausgewählten Hotel inkl. Frühstück (Zusatznächte buchbar), eine dreistündige Feuerwerksfahrt zur Großen Hamburg Cruise Days‐Parade, ein Reiseführer über Hamburg (pro Zimmer) sowie die Hamburg CARD (3 Tage) – das Entdeckerticket für freie Fahrt mit Bus und Bahn und vergünstigte Konditionen bei über 150 Partnern. Buchbar online unter www.hamburg-tourismus.de/paket_cruisedays oder telefonisch via + 49 (0)40/300 51 720. Mehr touristische Informationen zum Thema Kreuzfahrt gibt es unter http://www.hamburg-tourism.de/sehenswertes/schiff-und-kreuzfahrt/

 

Mehr Hamburg:

Viele weitere Hamburg-Tipps zum Downloaden oder direkt aus dem Web unter folgenden Links:

Internetseite: www.hamburg-tourismus.de

Hamburg CARD: www.hamburg-tourismus.de/card

Veranstaltungskalender: www.hamburg-tourism.de/veranstaltungen

Veranstaltungs-App mit „Kultur-Wecker“: www.hh-events.de

Hamburg App: www.hh-app.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0